Coronavirus: Auslieferung uneingeschränkt möglich

Das neuartige Coronavirus ist auf dem Vormarsch. Eine Eilmeldung jagt die Nächste, notwendige Maßnahmen werden ergriffen und auch an uns geht das Ganze nicht spurlos vorbei. Wie sieht es aktuell in der spo-comm aus?

Die gute Nachricht vorweg: Wir können noch liefern! Stand jetzt arbeiten wir ohne Einschränkung weiter. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Kinder betreuen müssen, arbeiten ab sofort im Home-Office. Kundenbesuche und Besprechungen wurden abgesagt. Zudem wurde die gesamte Belegschaft umfassend über Hygienemaßnahmen aufgeklärt und genügend Desinfektionsmittel bereitgestellt. In der Produktion wird nur noch mit Handschuhen gearbeitet und größtmöglicher Abstand gehalten.

Unsere Fertigung ist glücklicherweise weiterhin gut besetzt und die Waren sind auf Lager, sodass der Produktion und Auslieferung unserer Mini-PC nichts im Wege steht. Auch unsere Preise bleiben vorerst stabil. Sollten sich in Einzelfällen Änderungen ergeben, setzen wir uns schnellstmöglich mit den jeweiligen Kunden in Verbindung.

Mehr zum Thema

11.05.2020 wissen

What’s new? Neues für den KUMO V und virtuelle Kundenbesuche

Die Corona-Krise beherrscht die Nachrichten – auch in der Tech-Welt. Dafür haben wir diesmal ein paar Neuigkeiten aus der spo-comm für euch.
22.01.2020 wissen

What’s new? Linux für Turing und neues von Windows 10 IoT

Der Start ins neue Jahr(-zehnt) beginnt mit dem endgültigen Abschied von Windows 7. Wer noch nicht weiß, wo seine Software-Reise hingehen soll, findet vielleicht mit Windows 10 IoT Enterprise ein neues Ziel. Währenddessen übt sich Nvidia in ungewohnter Offenheit.
11.12.2019 wissen

Was ist ein Industrie-PC? Teil 5: Langzeitverfügbarkeit

Schon immer mal gefragt, was passieren würde, wenn ein großes Projekt bereits nach kurzer Zeit nicht mehr mit den benötigten PC-Systemen beliefert werden kann? Genau. Wäre nicht so doll. Wir verraten im letzten Teil unserer Blog-Reihe über Industrie-PCs, weshalb Langzeitverfügbarkeit das i-Tüpfelchen bildet.